MAG-Schweißlinie für Abgassysteme

mit gasdichten Schweißverbindungen

ReferenzenFertigungslinie für Abgasnachbehandlungssysteme

In dieser Montagelinie werden qualitativ hochwertige Abgas­nach­behandlungs­systeme hergestellt. Der überwiegende Anteil der Schweißverbindungen wird „gasdicht“ ausgeführt. Zur qualitativen Absicherung werden die entsprechenden Schweißnähte zu 100 % mittels Druck­abfall­prüfungen überprüft.

Das Produkt wird in fünf Vorbau­schweiß­zellen sowie vier verbundenen Haupt­schweiß­zellen mit Modul­bereich gefertigt. Im Anschluss befindet sich ein Werk­stück­träger-Förder­system verbundener Linien­bereich, in dem Montage-, Nacharbeits- und Markier­prozesse erfolgen. Die Prüfung der Maßhaltung wird mittels einer GOM-Messzelle sichergestellt.

Auch hier wurden unter Betrachtung des Folge­produktes alle Vorrichtungen, Prüfstationen und Greifer, etc. mit standardisierten Schnittstellen ausgestattet.

Die Umrüstung der Anlage auf das Nach­folge­produkt mit Schweiß-, Nacharbeits- und Leckage-Prüf­vorrichtungen sowie Greifern und Handlings­systemen kann innerhalb einer Schicht erfolgen.

Umfang Fertigungslinie

  • 40 Roboter
  • Baujahr 2019/2020
Weitere Referenzen

Hier geht es zurück zur Übersicht.

error: Content is protected !!