Bauteilhandling an Spritzgussmaschinen

auch für sicherheitsrelevante Bauteile

ReferenzenBauteilhandling an Spritzgussmaschinen

Für das Bauteilhandling an Spritzgussmaschinen beherrschen wir neben dem Bestücken und der Entnahme auch diverse vor- und nachgelagerte Prozesse.

Dazu zählen unter anderem das Vorformen von Gewebeverstärkungen, das automatische Einlegen von POM-Ringen oder Gewindeeinsätzen, das Setzen von Clips, das Entfernen von Angussnasen mittels Laser oder die Prüfung von sicherheitsrelevanten Bauteilen mittels Kamera mit Prozessdatenspeicherung.

Je nach Kundenwunsch kann am Ende die Markierung mit integriertem Tintenstrahldrucker oder Markierungslaser erfolgen.

Bauteilhandling an Spritzgussmaschinen

  • Baujahr: 2020
  • Roboteranzahl: 2
Weitere Referenzen

Hier geht es zurück zur Übersicht.

error: Content is protected !!