Automatisierungtechnik

Softwarekonstruktion

Softwarekonstruktion

Wir kennen nahezu alle im Maschinen- und Anlagenbau relevanten Programmiersysteme verschiedener Hersteller. Die Mensch-Maschine-Schnittstelle realisieren wir mit Visualisierungssystemen so, dass die Bedienung übersichtlich, einfach und durchgängig ist.

Softwarekonstruktion – Konzeptbeispiele

Steuern, Regeln und Veranschaulichen: Mit entsprechendem Programmiersystem erarbeiten wir die „Schaltzentrale“ der Maschine und gestalten mit Visualisierungssystemen das Layout für die Mensch-Maschine-Schnittstelle. Wir haben Projekterfahrungen sowohl mit Einzelmaschinen als auch mit großen verketteten Produktionslinien.

CAE mit Eplan
CAE mit Eplan
CAE mit Eplan

Die Planung von Schaltschränken und Schaltanlagen erfolgt mit den CAE-Systemen Eplan 5.70 und P8 V1.9 bis V2.4. Auch die Konfiguration der einzelnen Teilsysteme wird je nach Kundenanforderung festgelegt.

Programmiersysteme
Steuerung
Steuerung

Wir sind mit verschiedenen Steuerungstypen der gängigen Programmiersysteme vertraut und beherrschen die SPS-Programmierumgebung verschiedener Hersteller.
Dazu zählen solche Programmiersysteme wie:

  • TIA-Portal
  • Simatic Step 7
  • CODESYS
  • PC Works, Modsoft
  • Unity
  • Studio 5000
Visualisierungssysteme
Bedienoberfläche TIA einer Roboterzelle
Bedienoberfläche TIA einer Roboterzelle

Über Visualisierungssysteme wie WinCC, WinCC flexible, Zenon und Vijeo Designer gestalten und implementieren wir die Bedienschnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Dazu programmieren wir Dialogfenster, die es dem Bediener erlauben, Prozesse zu steuern, zu kontrollieren und zu diagnostizieren.

Intuitive und ergonomische Bedienoberflächen, selbsterklärende Darstellungen von Funktionen und Prozessdaten sowie klare und logische Strukturen im Hintergrund ermöglichen eine optimale Bedienung. Mit dieser zweckmäßigen, leicht verständlichen Bedienoberfläche steigt auch die Akzeptanz der Nutzer für die Maschine oder Anlage.